Ernennungen seit 2011

image_pdfimage_print

Amtliche Mitteilung zu Ernennungen und Enthebung von Amtsträgern bzw. Beamte, gemäß dem Rechtskreis des Deutschen Reiches.

Zustimmung zu den Ernennungen oder Enthebungen (Personennamen werden aus Schutzgründen noch nicht veröffentlicht) wurden immer durch die beiden gesetzgebenden Verfassungsorgane (Bundesrath und Volks-Reichstag) beschlossen und durchgeführt.

Ernennungen im Jahr 2020: Ab 16.02.2020 Präsident, Vizepräsident und Schriftführer des Volks-Reichstages. Zum 25. Juli 2020 sind 14 der wichtigsten Behörden, zusätzlich zu den gesetzgebenden Verfassungsorganen (Bundes- und Reichspräsidium, Bundesrath und Volks-Reichstag) besetzt und werden von 15 Reichsbeamten geleitet.

Ernennungsverlust im Jahr 2019: Im Jahr 2019 wurden 9 Amtsträger, verabschiedet. Keine weiteren Ernennungen bis 2020.

Enthebungen im Jahr 2018: Im Jahr 2018 wurden 21 Amtsträger durch die gesetzgebenden Organe von ihrem Amt enthoben und keine weiteren Ernennungen bis ins Jahr 2019 durchgeführt.

Ernennungen im Jahr 2017: Staatssekretär im Reichsverkehrsamt Unterstaatssekretär im Reichsverkehrsamt Staatssekretär im Reichsimmobilienregulierungsamt Staatssekretär für Verfassungsschutz Präsidentin des Reichsbank-Direktorium Weitere Angaben des aktuellen Jahres finden Sie im geschützten Bereich.

Ernennungen im Jahr 2016: Im Jahr 2016 wurden 12 Amtsträger ernannt, 8 der Ernannten wurden im laufe des Jahres 2016 wieder von Ihrem Amt enthoben.Präsidialsenat, Herr Wladimir Wladimirowitsch Putin(Wahl durch den Volks-Reichstag). Enthoben wurden, Leiter des Stabes der Reichspolizei Staatssekretär im Beweissicherungsamt Leiter im Reichsveterinäramt Staatssekretär im Reichskatasteramt.

Ernennungen im Jahr 2015: Im Jahr 2015 wurden 11 Amtsträger ernannt, 8 der Ernannten wurden im Laufe des Jahres 2016 wieder von Ihrem Amt enthoben. Staatssekretär für Heimathwesen Staatssekretär im Reichsschatzamt Staatssekretär im Reichspresseamt Präsidentin im Reichsgesundheitsamt.

Ernennungen im Jahr 2014: Im Jahr 2014 wurden 9 Amtsträger ernannt, alle 9 wurden im Laufe des Jahres wieder von Ihrem Amt enthoben.

Ernennungen im Jahr 2013: Im Jahr 2013 wurden 8 Amtsträger ernannt, davon wurden im Laufe des Jahres wieder 6 Amtsträger von Ihrem Amt enthoben. Staatssekretär im RaBeStTe-Amt.

Ernennungen im Jahr 2012: Im Jahr 2012 wurden 4 Amtsträger ernannt, davon wurden im Laufe des Jahres wieder 2 Amtsträger von Ihrem Amt enthoben.

Ernennungen im Jahr 2011: Im Jahr 2011 wurden 28 Amtsträger ernannt, davon wurden im Laufe des Jahres wieder 22 Amtsträger von Ihrem Amt enthoben. 28. Oktober 2011 (Überreichung der Ernennungsurkunde zum Präsidialsenat an Herr Erhard Lorenz 16. Juli 2011 in der 35ten VBR-Tagung (Festlegung, daß der Präsidialsenat (3 Senatspräsidenten) aus den Staatssekretären des Innern und des Äußern besteht und aus der gewählten Vertrauensperson durch den Volks-Reichstag. 16. Juli 2011 (Überreichung der Ernennungsurkunde, durch den Staatssekretär des Innern) Staatssekretärin im Reichsamt für Geisteswissenschaften Staatssekretär im Reichsamt für Energie 02. Juli 2011 (Überreichung der Ernennungsurkunde, durch Herrn Peter Glogau) Staatssekretär im Reichsamt des Innern, Herr Erhard Lorenz Direktor der Deutschen Reichsdruckerei, Herr Erhard Lorenz Staatssekretär für der Deutschen Reichspost Herr Peter Glogau (wurde im Jahr 2015 wegen jahrelanger Untätigkeit seines Amtes enthoben) 26. Februar 2011 in der 29ten VBR-Tagung (Bewerbung und Zustimmung des VBR zum Staatssekretär im Reichsamt des Innern, Herr Erhard Lorenz, auf der Grundlage der bisher erbrachten Leistungen seit Juli 2007 und dem allgemein sehr guten Wissenstand.)

Amtsenthebungen werden in einem Paßwortgeschützten Bereich verwaltet.