image_pdfimage_print

Der Weg des deutschen Kaiserreichs in eine parlamentarische Monarchie

Der Weg zur des deutschen Kaiserreichs in eine parlamentarischen Monarchie Nach der Kaiserproklamation zu Versailles am 18. Januar 1871 und der ersten Reichstagswahl am 3. März 1871 ersetzte schließlich die Verfassung für das Deutsche Reich vom 16. April 1871 die bisherige Verfassung des Norddeutschen Bundes (1867). An den entsprechenden Stellen der Verfassung wurde der Name … Weiterlesen Der Weg des deutschen Kaiserreichs in eine parlamentarische Monarchie

Bevollmächtigung des Bundesrathes auch nach dem 14. November 1918

Auch der Rat der Volksbeauftragten mußt die Stellung des Bundesrathes akzeptieren, darum die nachfolgende Ermächtigung. Bisher konnten wir keinen Nachweis finden, daß dieses Gesetz irgendwann außer Kraft gesetzt wurde.  

Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz in Kraft am 01.01.1914, RuStaG

Titel: Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz vom 22. Juli 1913 Fundstelle: Deutsches Reichsgesetzblatt Band 1913, Nr. 46, Seite 583 – 593 Fassung vom: 22. Juli 1913 Bekanntmachung: Änderungsstand: 31. Juli 1913 11. August 2019 (letzte Gesetzesänderung durch RGBl-1908081-nr03) Anmerkungen: In Kraft getreten am 01. Januar 1914 Quelle: Scan auf Commons  (Original aus dem Jahr 1913) Wir Wilhelm, … Weiterlesen Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz in Kraft am 01.01.1914, RuStaG

RuStaG-1913 Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz

Titel: Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz vom 22. Juli 1913 Fundstelle: Deutsches Reichsgesetzblatt Band 1913, Nr. 46, Seite 583 – 593 Fassung vom: 22. Juli 1913 Bekanntmachung: Änderungsstand: 31. Juli 1913 11. August 2019 (letzte Gesetzesänderung durch RGBl-1908081-nr03) Anmerkungen: Quelle: Scan auf Commons  (Original aus dem Jahr 1913) Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, König von … Weiterlesen RuStaG-1913 Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz