1

Warum wir den 08. Mai nie vergessen sollten und ein Volkstrauertag ist.

Diesen Beitrag sollte jeder Heimatdeutsche komplett angeschaut haben, denn jede Medaillie hat zwei Seiten und diese Seite ist schrecklicher, als die, die man uns über die “unfreie Presse” und Entitäten die Deutsche hassen, oktroyiert hat.

8. Mai, Volkstrauertag zum Gedenken an die Vertreibungen, die Opfer der Rheinwiesenlager, die Massenvergewaltigungen an unschuldigen Frauen und Kindern, die Massaker, Entrechtung, Internierung und den gezielten Völkermord, sowie den Tag der Gefangenschaft. An diesem Tag sind alle Flaggen im gesamten Reichsgebiet auf Halbmast gesetzt.

RGBl-1701181-Nr03 betreffend der Gedenk- und Feiertage im Deutschen Reich